Willkommen beim NABU Mittleres Mecklenburg!

Der NABU Mittleres Mecklenburg tritt für den Schutz der heimischen Tier- und Pflanzenwelt in ihren natürlichen Lebensräumen und für die Entwicklung nachhaltiger, zukunftsfähiger Lebensstile ein. Gemeinsam mit unseren Mitgliedern und allen interessierten Naturfreunden wollen wir die Natur Rostocks und im Mittleren Mecklenburg erleben und erkunden, Familien, Kinder und Jugendliche für die Umwelt begeistern.

COVID 19

Aufgrund der bestehenden Kontaktbeschränkungen finden zur Zeit keine Veranstaltungen statt. Dies gilt auch für die Führungen am Riedensee.

Die Umweltbibliothek hat nach Anmeldung, per Telefon oder Mail für Besucher geöffnet.

Weitere Infos     


Durchbruch am Riedensee

Stürmische Ostertage sorgen am Riedensee für beeindruckendes Naturschauspiel

mehr

 

Stunde der Gartenvögel

Die diesjährige Stunde der Gartenvögel findet vom 13. bis zum 16. Mai statt.

mehr

Cleanup Day 19.09.2020

Viele fleißige Hände packten beim internationalen Küstenputztag mit an und sammelten Müll am Schnatermann (Rostock) und im Naturschutzgebiet Riedensee (bei Kühlungsborn). Wir sagen danke!





Projekte und Aktionen


LEADER-Projekt - Aktiv für den Riedensee

Kaum bekannt sind zwei Besonderheiten unserer heimischen Küstenlandschaft bei Kühlungsborn und am Salzhaff in Mecklenburg-Vorpommern: der Riedensee und die Hellbach-Mündung. Daher ist es erklärtes Projektziel, diese Gebiete anschaulich und vielfältig vorzustellen, sie bekannt zu machen und zu ihrem Schutz beizutragen.

mehr


Natur- und Erlebnisraum Warnow-Ästuar

Das Projekt „Natur- und Erlebnisraum Warnow-Ästuar“ legt seinen Schwerpunkt auf eine Umweltbildung, die sich auf den regionalen Landschaftsraum bezieht.

mehr


Brutvogelatlas für Rostock erschienen

Mit einem Brutvogelatlas liefert die Fachgruppe Ornithologie Rostock eine wichtige Grundlage für den Schutz unserer heimischen Vogelwelt. In der Publikation "Die Brutvögel der Hansestadt Rostock" hat sie in mehrjähriger Fleißarbeit Vogelarten, ihre Verbreitung und Häufigkeit erfasst. Sie ist jetzt beim NABU Mittleres Mecklenburg e.V. erhältlich.

mehr