Willkommen beim NABU Mittleres Mecklenburg!

Der NABU Mittleres Mecklenburg tritt für den Schutz der heimischen Tier- und Pflanzenwelt in ihren natürlichen Lebensräumen und für die Entwicklung nachhaltiger, zukunftsfähiger Lebensstile ein. Gemeinsam mit unseren Mitgliedern und allen interessierten Naturfreunden wollen wir die Natur Rostocks und im Mittleren Mecklenburg erleben und erkunden, Familien, Kinder und Jugendliche für die Umwelt begeistern.


GEO-Tag der Natur am Peezer Bach

NABU Mittleres Mecklenburg lädt zur Erkundung der Artenvielfalt am Ostufer des Breitlings ein

Die Artenvielfalt im LSG Peezer Bach entdecken, das wollen die Fachgruppen des NABU Mittleres Mecklenburg am 17. Juni im Rahmen des GEO-Tags der Natur und laden alle interessierten Naturfreunde herzlich dazu ein. Los geht es ab 9 Uhr beim Treffpunkt südlich des Spülfeldes, am kleinen Schöpfwerk . Bis in den späten Abend hinein gibt es ein umfangreiches Exkursionsprogramm, um die verschieden Tier- und Pflanzenarten in dem wunderschönen, aber auch bedrohten Schutzgebiet am Ostufer des Breitlings aufzuspüren. mehr


Saisonstart im NAJU-Garten

Säen, Jäten, Ernten für Jugendliche

Die Saison im NAJU-Garten hat begonnen. Auch in diesem Jahr will die NAJU Rostock wieder Obst und Gemüse auf ihrer kleinen Anbaufläche in der Südstadt sprießen lassen. Wenn du Lust hast, zu säen, zu jäten, zu gießen und natürlich auch zu ernten, dann komm vorbei.

mehr


900kg Müll am Ost-Breitling eingesammelt

Dank an die Helfer beim Cleanup-Day im LSG Peezer Bach

900kg Müll, das ist das Ergebnis einer NABU-Müllsammelaktion im März am östlichen Ufer des Breitlings, an der sich über 50 Helferinnen und Helfer beteiligten. Vielen Dank an alle, die dazu betrugen, dass nun etwas weniger Styropor, Glasflaschen, Fischernetze, Angeln und verschiedene Kunststoffabfälle das LSG Peezer Bach verschmutzen.

mehr


Faszinierende Ostsee – Kein Meer wie jedes andere

Umweltbildungsveranstaltungen für Kinder und Jugendliche

Die Ostsee ist das größte zusammenhängende Brackwassermeer der Erde und zeichnet sich unter anderem durch ihre Geologie, dem unterschiedlichen Salzgehalt und einer interessanten Flora und Fauna aus. Die Ostsee ist sehr stark gefährdet und demzufolge bedarf sie eines besonderen Schutzes.

Der NABU Mittleres Mecklenburg bietet Bildungsveranstaltungen zu diesem Thema an, die Lehrer, Pädagogen und Gruppenleiter ab sofort buchen können.

PDF herunterladen 


NAJU Bildungsmaterialien in der Umweltbibliothek

Materialien zur Schulstunde der Gartenvögel und Fokus Biologische Vielfalt

Mit umfangreichen Bildungsmaterialien möchte die NAJU Kindern und Jugendlichen die Bedeutung der biologischen Vielfalt vermitteln. Die Materialien der bundesweiten Projekte "Schulstunde der Gartenvögel" (3€) und "Fokus Biologische Vielfalt"(kostenlos) können jetzt in der Umweltbibliothek abgeholt werden. Sie sind sowohl für Schulklassen als auch für die außerschulische Gruppenarbeit geeignet.

mehr


Aktuelle Stellungnahmen

Positionen des NABU zu öffentlichen Bauvorhaben und Flächennutzungsplänen

  • LSG Diedrichshäger Land: Stellungnahme zur Beschlussvorlage BV2509
  • Gem. Admannshagen-Bargeshagen: Stellungnahme B-Plan Nr. 17 Ferienhofanlage Luisenhof
  • Stadtgebiet Neubukow: Beteiligung nach § 30 Absatz 1 NatSchAG - Fällung von 81 Bäumen
  • Fußgängerbrücke über die Warnow: Stellungnahme zur Planfeststellung
  • Bauvorhaben  Diedrichshäger Moor
  • 2. Änd FNP+B-Plan Nr. 10 Gemeinde Wittenbeck
  • Sanierung der Rostocker Wallanlagen 

 

zu den Stellungnahmen