Neue Materialien in der Umweltbibliothek

Neue, interessante Bücher und Bildungsmaterialien kurz vorgestellt

Sie wollten schon immer wissen, zu welchen Themenbereichen die Umweltbibliothek Materialien anbietet?

Unsere Seite "Bildungsmaterialien" stellt die Themenbereiche vor und bietet Medienlisten zum Download an. Stöbern Sie doch einfach mal!


Koffer zum NAJU-Spiel "Ein Storch auf Reisen"

Ein Spiel für Kinder, das Umweltbildung, Globales und Interkulturelles Lernen verbindet

Im Spiel „Ein Storch auf Reisen“ der Naturschutzjugend (NAJU) erarbeiten sich Kinder die Route ihres Spielstorches auf einer großen Weltkarte. 75 Prozent der deutschen Störche nehmen Kurs auf den Bosporus und Ägypten, andere folgen der Westroute über Gibraltar. 24 Länderstationen mit Material zum Experimentieren, Tüfteln und Entdecken, Reisepässe sowie Weltkarten und Spielfiguren befinden sich in dem großen Storchenkoffer, der ab sofort in der Umweltbibliothek Rostock ausgeliehen werden kann. Das Spiel verbindet beispielhaft Umweltbildung, Globales und Interkulturelles Lernen im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung. In der beiliegenden Handreichung befinden sich Erklärungen, Hintergrundinformationen und Bezüge zu Rahmenlehrplänen.


Globale Herausforderungen

Im Zuge der Globalisierung ergeben sich viele Fragen zu gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und ökologischen Prozessen, die Menschen weltweit beeinflussen. Wie können wir unsere Lebensgrundlagen erhalten? Wie viele werden wir werden? Ist genug für alle da? Wie sieht unsere Zukunft aus?

Die Unterrichtsbausteine zum Thema „Mensch und Natur“ versammeln 17 unterschiedliche aktuelle Thematiken wie Nachhaltigkeit, Migration, erneuerbare Energien, Ernährung, Rohstoffe und Biodiversität. Sie haben zum Ziel, junge Menschen an die wichtigen Problemstellungen der Zukunft heranzuführen und ihr Interesse dafür zu wecken, das eigene Handeln zu überdenken, zu verändern und Verantwortung zu übernehmen.

 

Die Bausteine richten sich an Schüler zwischen 14 und 17 Jahren und können in verschiedenen Unterrichts- und Schulformen einsetzen. Dafür bieten sich die Fächer Geographie, Biologie, Politik, Sozialkunde, Wirtschaft und Ethik an. Enthalten ist zu-dem eine CD-ROM mit dem Lehrwerk im PDF-Format.

 

Die Unterrichtsmaterialien können in der Umweltbibliothek ausgeliehen werden. Nähere Informationen zu Ausleihkonditionen und Öffnungszeiten finden Sie hier.


E-Mail: nabu-bibo@t-online.de


"Nachhaltige Ernährung"

Handreichung zur schulischen und außerschulischen Bildungsarbeit

AutorInnen bundesweit anerkannter Umweltbildungseinrichtungen stellen in 16 Good-Practice –Beispielen vor, wie Gestaltungskompetenzen mit Genuss, Kreativität und inhaltlichem Tiefgang angeeignet werden können. In einem einleitenden Kapitel umreißt Thomas Ködelpeter die wichtigsten Grundlagen nachhaltiger Ernährung, wobei er von den von v.Koerber/ Männle/Leitzmann (2004) entwickelten vier Dimensionen einer nachhaltigen Ernährung ausgeht. Die „Gesundheitsverträglichkeit“ erweitert hierbei die klassischen drei Dimensionen nachhaltiger Entwicklung.

 

 

Aus den folgenden Handlungsfeldern werden gut umsetzbare Projekte beschrieben:

 

1. Ernährung und Lebensstile

 

2. Ernährung und Klima

 

3. Ernährung global

 

4. Ernährung mit ausgewählten Zielgruppen

 

5. Ernährung in Kooperation mit Schulen

 

Die Handreichung und weitere Materialien zum Thema Ernährung können in der Umweltbibliothek ausgeliehen werden. Nähere Informationen zu Ausleihkonditionen und Öffnungszeiten finden Sie hier.

  

E-Mail: nabu-bibo@t-online.de


Unterrichtsmaterial "Der ökologische Fußabdruck"

"Wenn 7 Milliarden Menschen auf unserem Planeten so leben würden wie wir in Deutschland, dann bräuchten wir fast 3 Erden!"

Wie können wir es schaffen, unsere Bedürfnisse zu befriedigen und gleichzeitig unseren Heimatplaneten lebenswert zu erhalten, ohne dies auf Kosten anderer zu tun?


Die Unterrichtsmaterialien „Fair Future  - Der ökologische Fußabdruck“ zielen darauf ab, junge Menschen zu einem verantwortungsbewussten Umgang mit natürlichen Ressourcen zu motivieren. Mithilfe der Materialien lernen die SchülerInnen, den eigenen ökologischen Fußabdruck der Schule aktiv zu verkleinern. Es gibt vier komplexe Themenbereiche:

  1. Zeig her deinen Fuß: Die Berechnung des individuellen Ökologischen Fußabdrucks
  2. Auf großem Fuß: Das Konzept des Ökologischen Fußabdrucks
  3. Die Reise (m)einer Jeans
  4. Tatort Schule: Der Ökologische Fußabdruck unserer Schule

Die Unterrichtseinheiten richten sich an SchülerInnen der Klasse 9-12. Sie sind handlungsorientiert nach Prinzipien des entdeckenden Lernens aufgebaut und können fächerübergreifend eingesetzt werden. Des Weiteren besteht die Möglichkeit Projekttage mit Mitarbeitern des „Multivisions-Vereins“ durchzuführen und anschließend zur Vertiefung selbstständig mithilfe der Materialien zu arbeiten.

Der Materialordner kann in der Umweltbibliothek ausgeliehen werden. Nähere Informationen zu Ausleihkonditionen und Öffnungszeiten finden Sie hier.

 

E-Mail: nabu-bibo@t-online.de


Kartenset: Kreislauf "Plastik"

Plastik ist praktisch und Plastik ist praktisch überall. Es handelt sich um einen sehr langlebigen Stoff, bis er sich zersetzt können Hunderte von Jahren vergehen. So sammelt sich das Material unaufhörlich in der Umwelt an: In den entlegensten Gebieten der Erde findet sich inzwischen Plastikmüll.

Die meisten Kunststoffe werden aus Erdöl hergestellt. Doch dieser fossile Rohstoff, steht nicht unbegrenzt zur Verfügung, außerdem sind viele Kunststoffe gegen Umwelteinflüsse äußerst widerstandsfähig und bauen sich nur sehr langsam ab. Daher ist es sinnvoll, wenn Kunststoffe im Recycling wiederverwertet werden.

Vor diesem Hintergrund hat INVICTA ein Kartenset zusammengestellt, das den Kreislauf „Plastik“ auf 15 Anschauungskarten darstellt. Es ermöglicht Kindern zu verstehen, wie Rohstoffe hergestellt und umgewandelt werden zu Dingen des täglichen Gebrauchs und verdeutlicht die Notwendigkeit die Plastikprodukte am Ende ihrer Nutzungsdauer wiederzuverwerten.

Die Karten wurden so gestaltet, dass sie Diskussionen über die Herkunft von Rohstoffen, den Recyclingprozess und vor allem auch den Einfluss auf unsere Umwelt anregen.

Das Karttenset kann in der Umweltbibliothek ausgeliehen werden. Nähere Informationen zu Ausleihkonditionen und Öffnungszeiten finden Sie hier.

 

E-Mail: nabu-bibo@t-online.de


Medienpaket "Klima & Energie"

Der Klimawandel ist zum weltweit drängendsten Problem geworden. Er stellt unsere Zivilisation vor eine beispiellose Herausforderung. In vielen Regionen der Welt sind seine Auswirkungen bereits heute massiv spürbar – sowohl ökologisch als auch sozial. In relativ kurzer Zeit werden wir unseren Lebensstil radikal ändern müssen.

Gerade auf ein Industrieland wie Deutschland kommt eine besondere Verantwortung zu. Die Art, wie wir in Zukunft unsere Energieversorgung organisieren, ist ein zentraler Hebel in Richtung Nachhaltigkeit. Doch es geht dabei nicht allein um Verzicht. Im Gegenteil: In vielen Fällen führt eine Veränderung von Lebensmus-tern zu mehr Lebensqualität, mehr Gerechtigkeit und neuen Freiräumen.

Vor diesem Hintergrund hat ECOMOVE International ein umfassendes Medienpaket bestehend aus Dokumentationen, Kurzfilmen und Spots zum Thema „Klimawandel und nachhaltige Energieversorgung“ erstellt. Insgesamt 11 Beiträge stehen auf dieser DVD für den Einsatz im Unterricht zur Verfügung. Ergänzt werden die Filme durch speziell entwickeltes pädagogisches Begleitmaterial.

Die DVD kann in der Umweltbibliothek ausgeliehen werden. Nähere Informationen zu Ausleihkonditionen und Öffnungszeiten finden Sie hier.

 

E-Mail: nabu-bibo@t-online.de


Umweltkisten für die Kita

In der Umweltbibliothek stehen drei neue Umweltkisten für den Einsatz in Kindertagesstätten zur Ausleihe bereit. Thematisch beschäftigen sich die Kisten mit den Themen Wasser, Bäume und Geräusche.

Nähere Informationen zu Inhalten der Kisten und Ausleihkonditionen finden Sie hier.


Die aid-Ernährungspyramide

Wandsystem mit Fotokarten

Das Wandsystem der aid-Ernährungspyramide bietet die Möglichkeit, Informationen und Anregungen zur gesunden Ernährung anschaulich und handlungsorientiert darzustellen. Das System besteht aus einem großen Stoffbild (1,20 m x 1,20 m), 190 Lebensmittelkarten und  22 Portionskarten, die an der Pyramide befestigt werden können, sowie einem Informationsheft. Neben den verschiedenen Lebensmittelgruppen und der Bestimmung von Protionsgrößen wird auch die Bedeutung von Bewegung im Alltag thematisiert. Unterstützend kann das aid-Material "Der Pausenbrot-Check für Kita und Schule" eingesetzt werden.

Das Wandsystem und weitere Materialien zum Thema "Gesund Ernährung" können in der Umweltbibliothek ausgeliehen werden. Informationen zu Öffnungszeiten und Ausleihkonditionen finden Sie hier.

 

E-Mail: nabu-bibo@t-online.de


Der NABU Müllkoffer

Mit dem Thema Müll kommen wir täglich in Kontakt. Darüber zu reden, kommt uns in den seltensten Fällen in den Sinn. Dabei ist das Thema für unsere Zukunft sehr wichtig, liegen doch im Müll, den wir produzieren und einfach wegschmeißen, die Rohstoffe von Morgen.

Müllkoffer - Deckel
Müllkoffer - Deckel

 

 

Mit dem in der Umweltbibliothek ausleihbaren Koffer möchte der NABU Lehrern und Erziehern, Eltern und Schülern eine Materialsammlung an die Hand geben, mit welcher die Bearbeitung des Themas Müll und Abfall in Schule und Vorschule, aber auch im Freizeitbereich abwechslungsreich und einfach gestaltet werden kann.

Müllkoffer - Inhalt
Müllkoffer - Inhalt

Es können verschiedene Projekttage oder sogar Projektwochen mit diesen Materialien gestaltet werden. Dabei haben wir darauf geachtet, dass alle Altersklassen  berücksichtigt werden. Als kleine Hilfestellung haben wir die einzelnen Materialien farblich markiert. Jede Farbe steht dabei für eine Altersstufe. Für Hilfe zur Anwendung der Materialien bzw. zur Gestaltung von Projekten stehen Ihnen die Mitarbeiter der NABU-Umweltbibliothek gern zur Verfügung.

Die Erstellung des Müllkoffers wurde gefördert durch das Umweltamt der Hansestadt Rostock.