Umweltbibliothek Rostock

Bildungseinrichtung für Umwelt und Nachhaltigkeit

Anschrift

NABU Umweltbibliothek in der "Ökovilla"
Hermannstraße 36
18055 Rostock

Tel: 0381 / 403 14 96


Öffnungszeiten

Mo   10 - 14 Uhr
Do    10 - 17 Uhr

oder gern nach Absprache

 

Sommerpause vom 26. 7. bis zum 28. 8. 2016!

 

Ansprechpartnerin: Annette Pommeranz

 

E-Mail: NABU-BIBO(at)t-online.de

 


Online-Katalog der Umweltbibliothek

Medienbestand ab sofort online recherchierbar

 

Haben Sie Schlagwörter bereit und keine Zeit in die Hermannstraße 36 zu kommen? Dann stöbern Sie bequem von Zuhause in unserem Katalog!


Weiter zum Online-Katalog!


Umweltbibliothek stellt sich im Lokalradio vor

LOHRO-Beitrag zum Nachhören

Vor einiger Zeit wurde die Rostocker Umweltbibliothek im Lokalradio LOHRO in einem kurzen Beitrag vorgestellt. Wir stellen ihn gern zum Nachhören zur Verfügung und freuen uns über Ihren Besuch in der Hermannstraße 36.

Download
radiobeitrag umweltbibo.wav
Wave Audio Datei 47.7 MB

Onlineportal weist auf Umweltbibliothek hin

Bibliotheken Region Rostock gibt Überblick über Mediensammlungen in und um Rostock

NABU-Umweltbibliothek Rostock ist im Onlineportal Bibiotheken Region Rostock zu finden

Die NABU-Umweltbibliothek in Rostock ist jetzt auch im neuen Onlineportal Bibliotheken Region Rostock (BiRo) zu finden. Die Rostocker Stadtbibliothek und Universitätsbibliothek haben hier eine Übersicht über die Bibiotheken, Archive und Sammlungen in der Hansestadt und im Landkreis zusammengestellt. Wer nach Wissen und Medien zu den Sachgebieten Umweltbildung, Bildung für Nachhaltige Entwicklung, Natur- und Umweltschutz wird hier auf unsere Umweltbibliothek hingewiesen.

 

zum Onlineportal Bibliotheken Region Rostock


OSPA und Veolia unterstützen die Umweltbibliothek

Projektförderung für "Umweltbibliothek - fit für das Informationszeitalter"

Frau Stüdemann (rechts) und Frau Ewert (2. v. l.) überreichten einen Förderscheck für den Erwerb neuer Medien
Frau Stüdemann (rechts) und Frau Ewert (2. v. l.) überreichten einen Förderscheck für den Erwerb neuer Medien

Die Umweltbibliothek erhielt für ihr neues Projekt „Umweltbibliotheken – fit für das Informationszeitalter“ von der OSPA-Stiftung 2.000 Euro. Katrin Stüdemann, Vorstandsmitglied der OSPA-Stiftung, und Silke Ewert, Filialleiterin der Ostseesparkasse Rostock, überreichten am 04. Dezember 2013 den Förderscheck an den NABU-Vorsitzenden Ralph Emmerich und Corinna Borrmann. Das Geld wird für den Erwerb neuer Medien für die Umweltbibliothek verwendet.

Ronald Kaltwasser (VEOLIA) überreicht den Förderscheck Vertretern der Umweltbibliotheken Corinna Borrmann (UB Rostock, links), Thea Luchterhand (UB Stralsund, 2.v.l.) und Annett Beitz (UB Neubrandenburg, rechts)
Ronald Kaltwasser (VEOLIA) überreicht den Förderscheck Vertretern der Umweltbibliotheken Corinna Borrmann (UB Rostock, links), Thea Luchterhand (UB Stralsund, 2.v.l.) und Annett Beitz (UB Neubrandenburg, rechts)

Am 2. Dezember 2013 erhielt die Umweltbibliothek Rostock, gemeinsam mit den Umweltbibliotheken Stralsund und Neubrandenburg einen Förderscheck von der Veolia Stiftung über 4.000 Euro für das Projekt „Umweltbibliotheken – fit für das Informationszeitalter“. Der Leiter der Niederlassung Mecklenburg-Vorpommern von Veolia Nord GmbH, Ronald Kaltwasser, überreichte den Scheck, der zur Anschaffung von Bildungsmaterialien verwendet wird, Vertretern der drei Umweltbibliotheken.


„Versteckte Stromfresser“

Umweltbibliothek verleiht kostenlos Stromsparpaket

Sie wollten schon immer wissen, welches Ihrer Haushaltsgeräte ein echter Stromfresser ist? Elektrogeräte wie Kühlschrank, Computer, Radio etc. verbrauchen auch dann Energie, wenn sie im Leerlauf (Standby-Modus) sind. Die Umweltbibliothek bietet ab sofort ein Energiesparpaket, vom Umweltbundesamt und der No-Energy-Stiftung zur Verfügung gestellt, kostenfrei zur Ausleihe an. So können Sie den Stromverbrauch der Elektrogeräte ermitteln und mögliche Stromfresser aus Ihrem Haushalt entfernen oder Einsparpotentiale, durch Informationen aus dem Begleitheft, erörtern.

 

Das Energiesparkpaket enthält ein Strom-Messgerät, ein Verlängerungskabel mit Ein-/Ausschalter, eine ausführliche Bedienungsanleitung sowie Informationen zum Energiesparen.

 

Im Angebot der Umweltbibliothek finden Sie auch weitere Medien zu den Themen Energiesparen und Klimaschutz.


Helfen Sie in der Umweltbibliothek!

Ehrenamtliche HelferInnen für die NABU-Umweltbibliothek gesucht

Sie sind eine Leseratte, stöbern gern in Büchern zu Umwelt und Naturschutz, interessieren sich für Umweltbildung oder lieben einfach nur Regale voller Bücher? Und Sie haben ein wenig Zeit?

Dann sind Sie bei uns genau richtig. Unterstützen Sie uns in der Umweltbibliothek bei der Pflege des Medienbestands, der Gewährleistung der Öffnungszeiten und der Beratung von NutzerInnen der Bibliothek. Interessante Aufgaben warten auf Sie!

 

Kontakt: Annette Pommeranz

Telefon: 0381/4031496

E-Mail: nabu-bibo@t-online.de


"Joe Duty" 2012

NABU Umweltbibliothek mit dem Umweltpreis der Hansestadt Rostock ausgezeichnet

Am 5. Juni 2012 wurde der NABU Umweltbibliothek durch den Oberbürgermeister Roland Methling und den Umweltsenator Holger Matthäus der Umweltpreis der Hanststadt Rostock "Joe Duty" verliehen. Der Preis ging zu gleichen Teilen an die Umweltbibliothek und die Umweltredaktion des Rostocker Lokalsender Radio LOHRO.

Download
Joe Duty 2012 Urkunde.pdf
Adobe Acrobat Dokument 279.7 KB

Umweltbibliothek - Bildung - Beratung

Diese drei Begriffe kennzeichnen das Angebot der NABU Bibliothek in Rostock.

 

Das umfangreiche Angebot der NABU-Umweltbibliothek umfasst einen Bestand von ca. 4000 Medien, dazu gehören neben Büchern und Zeitschriften auch CDs, Videos, Spiele und Umwelterlebniskoffer.

In der freundlichen Athmosphäre unserer Bibliothek können Sie nach Herzenslsut stöbern und auch - allein oder mit KollegInnen - Aktionen und Projekte planen.


Schwerpunkte unseres Medienangebotes sind:

  • Pädagogische Materialien zu Umwelt und Naturschutz
  • Materialien zur Bildung für nachhaltige Entwicklung
  • Experimentier- und Bücherkisten
  • Kescher, Becherlupen und andere Projektmaterialien
  • Fachliteratur

Nähere Informationen zu den Bildungsmaterialien finden Sie hier.

Neben der Ausleihe (keine Fernausleihe) bieten wir Ihnen Lesemöglichkeiten vor Ort sowie einen Nutzerarbeitsplatz mit Internetzugang.

In der Umweltbibliothek können zudem

 Materialkisten für die Umweltbildung

 für den Einsatz in Kita und Grundschule

 

sowie der

 

WWF-Artenschutzkoffer

 

für die Sekundarstufe I ausgeliehen werden.

 

mehr


Bildungsangebote

Umweltbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung

Erstklässler auf Entdeckungstour

Ein Angebot von Projekttagen, die speziell für die erste Klassenstufe konzipiert wurden. mehr

 

Müll - mehr als Abfall

Ein Angebot für Grundschüler rund um die Themenfelder Müllvermeidung und Mülltrennung. mehr

 

 

Weitere Bildungsangebote

Wir bieten Projekttage und Projektkurse für Vorschüler, Schüler und Berufsschüler zu den folgenden Schwerpunktthemen an:

 

Biologische Vielfalt

Pflanzen und Tiere hier und anderswo
Nachhaltiger Konsum
Reflektieren des eigenen Lebensstils 

Klima
Ursachen, Auswirkungen und Handlungsmöglichkeiten
Erneuerbare Energien
Schlüssel zum Klimaschutz
Weitere Themen auf Anfrage

Die Angebote beruhen auf den Grundlagen einer Bildung für nachhaltige Entwicklung. Wir bereiten die Themen altersgerecht didaktisch auf und setzen sie in einem aktiv durch die Teilnehmer gestalteten Rahmen um.

Bezüglich der Konditionen dieser Bildunsgangebote wenden Sie scih bitte an die Mitarbeiter der Umweltbibliothek.

Eine Zusammenstellung unserer Projekttagsangebote:

 

Download
Projekttagsangebot der Umweltbibliothek.
Adobe Acrobat Dokument 34.1 KB
Download
Projekttagsangebot "Faszinierende Ostsee"
Faszinierende Ostsee.pdf
Adobe Acrobat Dokument 289.8 KB

Beratung

Unser Beratungsangebot für Lehrkräfte, Erzieher und Pädagogen umfasst folgende Bereiche:

  • Einsatz der pädagogischen Materialien im Rahmen einer Bildung für nachhaltige Entwicklung
  • Vorbereitung und Planung von Projekten
  • Konzeption von Wahlpflichtkursen

 

 


Kosten

Diesen Service können wir nicht ganz kostenfrei anbieten.

 

Nutzungsgebühren für die Ausleihe
ohne Ermäßigung   5 €/Jahr
Studierende, Senioren, Warnowpassinhaber   3 €/Jahr
Schüler   1 €/Jahr

Für NABU-Mitglieder entfällt die Nutzergebühr!


Download
Hier finden Sie die Benutzerordnung der NABU Umweltbibliothek!
Nutzerordung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 12.8 KB

Möchten Sie spenden?

Geldspenden
NABU Mittleres Mecklenburg

IBAN: DE26 1002 0500 0003 8858 00
BIC: BFSWDE33BER
Bank für Sozialwirtschaft AG
Kennwort: Umweltbibliothek

Sachspenden
zum Beispiel Bücher, Zeitschriften, CDs u.a.
Dauerleihgaben
  
Zeitspenden
Über ehrenamtliche Mitarbeit freuen wir uns. Vielseitige Aufgaben warten auf Sie!

Die Umweltbibliothek und die Bildungsprojekte werden gefördert durch